Fazit

Morgen beginnen die Osterfeiertage und somit endet (fast) die Fastenzeit und auch mein „Klimafasten-Blog“. Es ist also an der Zeit, ein kleines Fazit zu ziehen:

In erster Linie war es mir eine Freude mit euch meine Gedanken in den sechs unterschiedlichen Bereichen der Klimafastenwochen zu teilen. Meine persönlichen Highlights waren: Den Müll aufsammeln, wo er dir begegnet (1. Woche), der Energiespartag (2. Woche), regional essen (3. Woche), nähen, häkeln, stricken (4. Woche), E-Mobilität (5. Woche) und das plastikfreie Bad (6. Woche)! An manchen Tagen ist es mir auch sehr schwer gefallen, die richtigen Fotos und Worte zum Tagesmotto zu finden und mich zu disziplinieren schon so früh am Morgen zu schreiben. Ich freue mich darauf, jetzt nicht jeden Morgen um 6 Uhr aufstehen zu müssen, sondern auch an manchen Tagen einfach noch etwas meinem Radiowecker lauschen zu können 😉 Ich werde es aber sicher an manchen Tagen auch vermissen, euch auf das ein oder andere Thema, dass mir wichtig erscheint aufmerksam zu machen.

Deshalb habe ich beschlossen in etwas abgespeckter Form weiter zu schreiben. Ich werde versuchen, ein bis zweimal pro Woche einen kleinen Artikel zu verfassen. Dazu benötige ich aber eure Hilfe: Über welche Themen möchtet ihr noch weiter informiert werden? Was wurde noch nicht besprochen und sollte deiner Meinung nach dringend thematisiert werden? Schreibt mir fleißig eure Vorschläge, damit wir weitermachen können!

Bis bald und FROHE OSTERN!

34 Kommentare

Anmerkung oder Frage schreiben

Mit dem Absenden deines Kommentars willigst du ein, dass der angegebene Name und die eMail-Adresse im Zusammenhang mit deinem Kommentar gespeichert wird.