Kaufe in einem Unverpacktladen ein

Wir nähern uns mit großen Schritten dem Osterfest. Und damit auch den Ostereinkäufen. Und da du ja bekanntlich über ein Einkaufsverhalten extrem viel Plastik vermeiden kannst, ist mein Vorschlag für heute: PLANE DEINEN EINKAUF IN EINEM UNVERPACKTLADEN IN DEINER NÄHE!

Neben haufenweise Verpackungsmüll, den du sparen kannst, wenn du deine eigenen Gläser, Dosen oder Tüten mit zum Einkaufen bringst, erhältst du in diesen Läden auch ganz viele Produkte, über die wir in den letzten Tagen gesprochen haben. Um einige aufzuführen: festes Shampoo, oder Shampoo zum Nachfüllen, festes Duschgel, Seifen, Rasierhobel, Menstruationstassen, waschbare Binden, feste Bodybutter, Bienenwachstücher, Dauerbackfolie, Holzzahnbürsten, Zahnputztabletten, Baumwollputztücher, Trockenobst, Getreideprodukte, Nudeln, Reis, Hülsenfrüchte, Nüsse, Kekse, Gummibärchen und SCHOKO-OSTERHASEN ohne Aluminiumkleid!

Wenn du es noch nicht getan hast, trau dich. Komm vorbei und lerne ein ganz neues Einkaufen kennen, dass viel entspannter und bewusster ist, als die tägliche Hetze durch den Discounter….

37 Kommentare

Anmerkung oder Frage schreiben

Mit dem Absenden deines Kommentars willigst du ein, dass der angegebene Name und die eMail-Adresse im Zusammenhang mit deinem Kommentar gespeichert wird.