Säen und pflanzen

Der Frühling ist die Zeit im Jahr, in der gesät und gepflanzt wird. Es ist zwar noch etwas zu früh um dies zu tun, aber trotzdem soll es unsere Tagesaufgabe sein.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: Säe etwa Pflücksalat oder Radieschen in ein Frühbeet. Du kannst aber auch schon Gemüse auf der Fensterbank vorziehen. Wie wäre es mit Tomaten, Gurken, Paprika oder Zucchini? Im Mai, nach den Eisheiligen, kannst du das Gemüse dann in deinen Garten pflanzen.

Du kannst aber auch Blumensamen einfach schon in deinen Garten säen. Vielleicht hast du Glück und das ein oder andere Samenkorn übersteht den ein oder anderen Nachtfrost, der noch kommen mag. Solltest du dich für die Blumen entscheiden, achte darauf eine bienenfreundliche Sorte zu wählen. Du kannst auch spezielle Mischungen kaufen, die besonders insektenfreundlich sind.

Du hast weder Garten noch Balkon? Dann kauf dir ein paar Frühblüher und stelle sie auf deine Fensterbank (außen). Auch damit kannst du Bienen und Hummeln helfen jetzt schon Nahrung zu finden. Denk daran, die Zwiebeln der Tulpen, Narzissen, etc. später nicht einfach weg zu schmeißen. Pflanz sie aus, schenk sie deinem Nachbarn mit Garten oder informiere dich, wie du die Zwiebeln bis zum nächsten Frühjahr lagern kannst, damit sie dann noch einmal blühen können….

 

Schreib in die Kommentare, was du heute gesät oder gepflanzt hast!

P.S.: Morgen (Sonntag) wird es keinen Post geben, wie an den nächsten Sonntagen auch! Das gibt dir die Möglichkeit kurz zu verschnaufen oder die ein oder andere Aufgabe nachzuholen, die du im Laufe der Woche nicht umsetzen konntest…;-)

Keine Kommentare

Anmerkung oder Frage schreiben

Mit dem Absenden deines Kommentars willigst du ein, dass der angegebene Name und die eMail-Adresse im Zusammenhang mit deinem Kommentar gespeichert wird.